Fahrrad vs. Smart vs. Volkswagen: “Zuverlässigkeit im Dauereinsatz!”

Die Antwort der Nachhall-Texter auf die Herausforderung von Smart und Volkswagen.

“Kraftvoll, ausdauernd, immer einsatzbereit und klimaneutral!”

nachhall-texter-de-smartbullifahrrad.jpg

(C) Photo made by Phil Intallura with local models from Cambridge

Wir erinnern uns, Smart fing an mit einem ungewöhnlichen Vergleich:

Die Antwort des Greenpeace Magazin kam prompt:

Ein T1 Bulli aus den 60er-Jahren verfügte über neun Sitzplätze. Pro Person ergibt das bei voller Besetzung einen Spritverbrauch von 1,44 Litern. Der Smart cdi mit seinen zwei Sitzen kommt – 40 Jahre später – auf 1,65 Liter Diesel pro Person.

Die Antwort von Volkswagen auf die Smart-Kampagne: “Und besseren Sex hat man auch drin.”

vwantwort.jpg

Smart antwortet darauf mit: “Auf die Größe kommt’s nicht an, sondern auf die Technik.”

smartantwort.jpg

Via Handelsblatt, Jürgen World, Powerbook, Markus Jordan, Smart Forum, Bulliforum, WolfsburgWest, Smart Roadster Board, Funcartoon, General Investigation, Klima-Lügendetektor, Inar, T5 Board, Automobil-Blog, Tuxamoon-Green, Car2, Flxsens, Netzwellen, Marketing-Blog

Be Sociable, Share!
Tags: , , , , , ,

6 Gedanken zu “Fahrrad vs. Smart vs. Volkswagen: “Zuverlässigkeit im Dauereinsatz!”

  1. Hallo Nachhall Texter,

    ich finde Deine Zusammenstellung der Fakten super!!
    Danke für Deinen Hinweis auf Funcartoon, ich hoffe Ihm werden einige folgen!

    cu
    Uwe

  2. Pingback: Schwanzvergleich: Smart vs. Volkswagen (Update) » Websenat

  3. Pingback: Ökologischer Smart im Dreck der Strasse - Nachhall Texter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>