Korrekte Mode – Nachhaltige Geschäfte: Business Forum CSR

Am 30. Oktober findet in den Konferenzräumen des Deutschen Fachverlags in Frankfurt am Main das Business Forum CSR zu Corporate Social Responsibility in der Modebranche statt. Das Programm hat ein paar wirkliche Highlights zu bieten: Anton Jurina von den Armed Angels, Prof. Helmut Merkel von der Arcandor AG, Dr. Johannes Merck von der Aid by Trade Foundation des Otto-Konzerns oder Dr. Michael Arretz von Systain Consulting.

Mit 490 Euro ist der Teilnahmebetrag für die Nachhall-Texter aber leider etwas zu hoch, hoffentlich sind ein paar andere Blogger da, die über die Veranstaltung berichten können.

(Update: Ich sehe gerade, dass die Blogger von Karmakonsum vor Ort sein werden, die ja auch fleißig über nachhaltige Kleidung berichten. Christoph, es gibt doch mitterweile einige Blogger, die sich mit dem Thema Nachhaltige Mode auseinandersetzen, z.B. Kirsten Brodde, Eco-Fashion-Junkies und Korrekte Klamotten. Wäre doch cool, wenn wir auf der Tagung mal beraten könnten, wie man gemeinsam das Thema Eco-Fashion nach vorne bringt.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.