Arts-Education-Ecology

aeebild21.jpg

Heute im BioCompany-Laden in Kreuzberg, zwischen Wohnungsgesuchen und Yoga-Kursen hängt am Pinnboard die obige Karte. Vier Stunden später entdecke ich Lars Schmidt – gebürtiger Hamburger, wohnhaft in New York und Berlin, Künstler, Regisseur – beeindruckende Vita.

Am 12. Januar 2008 hält er einen Workshop über Permakultur ab und nebenbei pflegt er noch das Arts-Education-Ecology-Wiki, das eine Vielzahl von Infos zum Thema Permakultur bietet, unter anderem diesen netten kleinen Film vom Klima in der Flasche:

One thought on “Arts-Education-Ecology

  1. Hallo Karsten,

    ich bin am Samstag zu dem Vortrag zu Permakultur gegangen. Schon interessant, wie man das Konzept auf beliebige Bereiche anwenden kann. Lars meinte, er hätte das Konzept auch für den Aufbau seiner Website verwendet. Das muss ich mir mal etwas genauer ansehen – so ganz nachvollziehen kann ich das noch nicht.
    Ich habe kurz mit ihm gesprochen und ihm heute auch eine Einladung zu fairdo geschickt. Mal sehen – vielleicht ergibt sich da ja auch eine Möglichkeit der Zusammenarbeit. Also danke für den Tipp : )

    schöne Grüße, Sophie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.