Wettbewerb der Nachhaltigkeits-Supermärkte

Wie das Handelsblatt berichtet, überbieten sich Tesco und Marks&Spencer, die zwei führenden britischen Supermarkt-Ketten darin, ihre Produktpalette nachhaltiger zu gestalten, CO2-Abgase zu reduzieren und lokale Produkte zu vermarkten. „Die Programme werden massive Auswirkungen auf die Lieferketten der Konzerne haben und somit weit in die Landwirtschaft, die Lebensmittelindustrie und in die Logistikbranche hineinwirken.“, schreibt Handelsblatt-Redakteur Dirk Heilmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.