Neue Energietechnologien – Chance für konsequenten Klimaschutz

Angesichts der dramatischen Auswirkungen des Klimawandels wird eine schnelle, konsequente Energiewende zur Senkung des Treibhausgasausstoßes immer dringender. Neben massiven Energieeinsparungen kommen nach Meinung von Klima-Allianz.com dafür vor allem neue, umweltgerechte, bisher noch weitgehend unbekannte, hocheffiziente Energietechnologien in Frage.

Anzeichen, dass solch ein Innovationsschub von der politischen Ebene ausgeht gibt es jedoch keine. Im Gegenteil: Gerade in Deutschland, dem selbsternannten Vorreiter in Sachen Klimaschutz, wird in Zukunft verstärkt auf alte Technologien, wie den Klimakiller Kohlekraft gesetzt. Viele hochrangige Politiker werden nicht müde zu betonen, dass diese Art der Energieerzeugung ohne Alternative sei.

Ein Blick hinter die Kulissen verrät, dass diese vermeintliche Alternativlosigkeit hausgemacht ist. „Vor über 20 Jahren haben wir diese Klimaentwicklung bereits vorhergesagt, nur wenige hörten zu, weil es unbequem war. Der Klimawandel wäre abwendbar gewesen, wenn die Politik frühzeitig reagiert hätte“, so Florian Zurheiden, Initiator des Webportals. Und weiter: „Von oben wird sogar alles versucht, um den Markteintritt neuer, bahnbrechender Entwicklungen zu verhindern.“ Adäquate Technologien sind schon längst technisch so entwickelt, dass sie innerhalb kürzester Zeit zur Marktreife gebracht werden könnten, für eine preiswerte und unabhängige Energieversorgung.

Die schnelle Umstellung auf saubere, neue Energietechnologien ist mit einem enormen Kraftakt zu schaffen. Nur durch die Schubkraft vieler Menschen kann dieser gigantische Umbau gegen den Willen von Politik und Wirtschaft durchgesetzt werden.
Eine Allianz aus nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen und immer mehr Bürgerinnen und Bürger möchte diese Bewegung voranbringen. Es lohnt sich nicht nur in Sachen Energieversorgung und damit für den Klimaschutz: Der Aufbruch in ein neues Energiezeitalter könnte direkt und indirekt Millionen neuer Arbeitsplätze schaffen. Durch den reduzierten Schadstoffausstoß wird zudem auch die Ursache für immer mehr chronische Erkrankungen beseitigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.